Referenten und Gastredner

Änderungen vorbehaltenAuch auf dem SBV-Kongress 2024 erwarten Sie zahlreiche Fachexperten und spannende Gastredner.

Schauen Sie also regelmäßig wieder rein!

Gastredner*innen

Prof. Franz Josef Düwell

Vors. Richter am BAG a. D.

Welche Vertrauensperson kennt ihn nicht: Der ehemalige Vorsitzende Richter am Bundesarbeitsgericht hat sich auch durch zahlreiche Veröffentlichungen einen Namen vor allem in der Arbeitnehmervertretung gemacht – u.a. als Mitherausgeber des Lehr- und Praxiskommentars zum SGB IX. Im Ruhestand ist er längst nicht. Neben seinen Referententätigkeiten ist er Honorarprofessor an der Uni Konstanz, Sachverständiger für den Deutschen Bundestag, Vorstand der Deutsch-Japanischen Vereinigung für Arbeitsrecht sowie Vorsitzender in Einigungsstellen und tariflichen Schlichtungsstellen.

Ute Zurek

Schwerbehindertenvertretung des Ministeriums des Innern und für Kommunales Brandenburg

Eine aktive Hauptschwerbehindertenvertreterin: Im Jahr 2014 wurde Sie zur 1. Stellvertreterin der Vertrauensperson für schwerbehinderte Menschen im Ministerium des Innern und für Kommunales Brandenburg (MIK) gewählt. Im Jahr 2018 wählten Sie die Beschäftigten zur Vertrauensperson, seit März 2019 auch zur Hauptvertrauensperson für schwerbehinderte Menschen. Seit 2014 vertritt Sie das MIK im Beratenden Ausschuss des Integrationsamtes und wirkt so bei der Erstellung von Landesförderprogrammen für schwerbehinderte Menschen mit. Sie ist Teil der Jury zur Vergabe des Arbeitgeberpreises des Landes Brandenburg – Erfolg Inklusiv. Seit 2019 ehrenamtliche Richterin am Sozialgericht Potsdam.

 

Referent*innen

Christina Becker

Journalistin und Trainerin

Mit unserer langjährigen Referentin erwartet Sie eine Spezialistin für Ihre Öffentlichkeitsarbeit. Christina Becker hat ihr Handwerk beim Axel-Springer-Springer Verlag erlernt und war dort als Redakteurin für die „Welt am Sonntag“ tätig. Sie arbeitet seit mehr als 20 Jahren als freie Journalistin unter anderem für eine PR Agentur. Für uns ist besonders spannend, dass dieser Berufswahl ein Studium der Rechtswissenschaften vorausging.

Rita Gehling

Dipl.-Sozialpädagogin, Supervisorin/Coach (DGSv)

Poko-Kunden schätzen die ausgesprochene Empathie und lebendige Seminargestaltung der selbständigen Trainerin und Beraterin, die gleichzeitig Integrative Therapeutin (FPI)/Psychotherapie (HP) ist und bereits u. a. bei Fachhochschulen gefragt war. Spezialisiert hat sie sich z. B. auf Persönlichkeitsentwicklung, Teamentwicklung, Konfliktmanagement und Resilienzstärkung.

Rhada Hammoudah

Trainerin und Theatertherapeutin

Im Laufe der Jahre hat sie sich auf Kommunikationstrainings sowie die Themen Feedback-Kultur, Resilienz, Konfliktmanagement und Teamentwicklung spezialisiert. Sie liebt es einfach, mit Menschen zu arbeiten und zeigt in Schulungen so viel Herzblut und Empathie, dass unsere Teilnehmer jedes Mal mit- und hingerissen sind.

Frank Hoffmann-Haurdić

Berater und Coach im Disability Management

Ein absoluter Praktiker: Der Berater und Coach im Disability Management war 15 Jahre freigestellter BR-Vorsitzender, 12 Jahre Konzernvertrauensperson für schwerbehinderte Menschen in einem DAX30-Unternehmen und hat in vielen Projekten des Bundesministeriums für Arbeit zur Gestaltung der Arbeitswelt für schwerbehinderte Menschen mitgearbeitet. Er ist Vorsitzender der Vereinigung der Konzernschwerbehindertenvertretungen der Deutschen Wirtschaft und war 5 Jahre ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Düsseldorf. Als Poko-SBV-Navi berät er Sie auf Wunsch auch vor Ort!

Stefan Pflug

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Wirtschaftsmediator, Datenschutzbeauftragter, Kommunikationstrainer

Mit einem fundierten Know-how ist er breit aufgestellt: Nach einem Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt sowie der Psychologie ist er nicht nur als Anwalt tätig. Als Gesellschafter verschiedener Unternehmen kennt er sich in den weiteren Schwerpunkten BEM, Mobbing, Arbeitssicherheit und vor allem Datenschutz bestens aus. Regelmäßig ist er außerdem als Vorsitzender arbeitsrechtlicher Einigungsstellen im Einsatz.

Per Michael Theobaldt

M.A., Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Sozialrecht

Seit mehr als 25 Jahren berät und vertritt er Mandanten im gesamten Arbeitsrecht. Und nahezu genauso lange schult er Betriebsräte, Rechtsanwälte und Betriebsärzte. Begehrt macht ihn sein gleichzeitiges Know-how u.a. im Sozialversicherungsrecht, was ihn für eines unserer Kongressthemen, »Arbeiten im Alter: Sozialrecht und Rente aktuell«, unverzichtbar macht.

Larissa Wocken

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Individuelles und kollektives Arbeitsrecht sind ihre Spezialthemen, wobei ihr Augenmerk einer Beratung gilt, die über den juristischen Blickwinkel hinausgeht. Teilnehmer unserer Betriebsräte- und SBV-Seminare schätzen ihr Talent, enormes Fachwissen durch interessanten Praxisbezug mit Spaß zu vermitteln.
Als Referentin im Bereich des Rechts der Menschen mit Behinderung SGB IX für die Inklusionsämter in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen sowie die BIH ist sie prädestiniert für unseren SBV-Kongress